AKTUELLES

31.07.2018 / Projekt

Staatspark Fürstenlager Bensheim

Planung Erneuerung Beleuchtung Lindenallee und neue ergänzende Lichtkonzeption „Dörfchen“.
Ort: Staatspark Fürstenlager, Außerhalb 34, 64625 Bensheim   Auftraggeber: Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH)   Denkmalpflege: Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen, Frau Dr. Dötsch   Status: in Bearbeitung   Projektleitung: J. Henn

18.07.2018 / Projekt

ESCADA Metzingen – Lichtplanung Outlet-Store

Lichtplanung Neubau Outlet Store
Ort: Outlet City Metzingen    Bauherr: ESCADA SE, Aschheim / München    Interior -Designer: Julia Luckert, ESCADA München   Status: abgeschlossen 08/2018   Projektleitung: T. Fischer

04.01.2018 / Projekt

URT UTZ RATION TECHNIK GMBH – Lichtplanung Neubau

Lichtplanung Neubau Verwaltungs- und Sozialgebäude
Ort: Daimlerstrasse 23, 99423 Korb   Bauherr: URT UTZ RATION TECHNIK GMBH   Architekt: CML, Weimar   Interior -Designer: R. Maier, Wagner-Möbel, Mindelheim   Elektroplaner: Wrzal, Limbach-Oberfrohna   Status: in Bearbeitung   Projektleitung: J. Henn

02.01.2017 / Projekt

Sparkasse Aschaffenburg – Alzenau – Energetische Sanierung

Die Modernisierung der Sparkasse in Aschaffenburg beinhaltet die Kundenhalle im Erdgeschoss mit den angrenzenden Büros und Besprechungsräumen, einschließlich der „Passage“ als Bindeglied zum öffentlichen Raum, sowie den Vorstandsbereich mit weiteren Arbeitsplätzen und Besprechungsbereichen im ersten Obergeschoss.
Im Zuge der energetischen Sanierung wird die Beleuchtung komplett auf LED umgestellt. In enger Abstimmung mit den Architekten und Bauherrn entwickelt sich ein Beleuchtungskonzept, mit zeitgemäßer, ruhiger und seriöser Ausstrahlung.
Ort: Friedrichstr. 11, 63739 Aschaffenburg, Bayern   Bauherr: Sparkasse Aschaffenburg – Alzenau   Elektroplaner/Auftraggeber: EPT GmbH, Aschaffenburg   Architekt: netzwerkarchitekten, Darmstadt  Status: in Bearbeitung  Projektleitung: T. Fischer

17.01.2018 / Projekt

Burg Reichenstein, Trechtingshausen – Lichtplanung Aussenillumination

Entwicklung eines Beleuchtungskonzepts zur Illumination der Außenkubatur der Hauptburg mit Schildmauer, Peripherie und Mittelalterliche Kernburg. Die Planung erfolgt ebenso unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten sowie unter Beachtung und Einbezug aktueller Erkenntnisse und Studien bezüglich Technik und Umwelt („Licht im Außenraum“).
Ort: Burgweg 24, D–55413 Trechtingshausen   Bauherr: Burg Reichenstein GmbH + Co.KG   Planungspartner: Nusser lighting design, Geisenheim   Status: in Bearbeitung   Projektleitung: E. Llorente / T. Fischer

17.01.2018 / Projekt

S&G Leasing GmbH&Co.KG, Karlsruhe

Lichtplanung Verkaufsräume Autohaus S&G Knielingen, Gebäude S14 im Bestand nach Mercedes REX-Vorgaben.
Ort: Schoemperlenstrasse 14, 76185 Karlsruhe    Bauherr: S&G Leasing GmbH&Co.KG  Elektroplaner: K&P, Karlsruhe   Status: in Bearbeitung    Projektleitung: J. Henn

06.12.2017 / Projekt

SAP-Brücke Walldorf

Entwicklung eines Beleuchtungskonzepts zur Illumination einer Fussgängerbrücke. Ausführungsplanung Lichttechnik, Sonderkonstruktionen Beleuchtungskörper und Steuerung von dynamischen Lichtszenen.
Ort: 69190 Walldorf, Dietmar-Hopp-Allee / Bundesstrasse L723    Bauherr: Stadt Walldorf   Planungspartner: Nusser lighting design, Geisenheim   Status: in Bearbeitung    Projektleitung: J. Henn

11.08.2017 / Projekt

Vereinsheim Sörgenloch

Entwicklung eines Beleuchtungskonzepts zur Illumination eines Veranstaltungsraumes mit Bühne sowie Bar und Theke Küche. Einbindung des Treppenaufganges in das Beleuchtungskonzept. Entwurfsplanung von Sonderlösungen bzgl. Beleuchtungskörper und Konstruktionen. Planung zur Steuerung der Lichtanlage.
Ort: Place de Ludes, 55270 Sörgenloch    Bauherr: Ortsgemeinde Sörgenloch   Status: in Bearbeitung    Projektleitung: E. Llorente

28.07.2017 / Projekt

Stadtwerke Karlsruhe, Betriebsstelle Ost

Entwicklung eines Beleuchtungskonzepts für einen Veranstaltungs- und Seminarraum inkl. Steuerungsmöglichkeiten der Lichtanlage.
Ort: Schlachthausstr. 3 76131 Karlsruhe    Bauherr: Stadtwerke Karlsruhe GmbH  Architekt/Bauingenieur: BfB Büro für Baukonstruktion GmbH, Karlsruhe   Status: in Bearbeitung   Projektleitung: J. Henn

27.11.2017 / Projekt

BRAND GMBH + CO KG, Wertheim – Lichtplanung Aussenanlagen

Entwicklung eines Beleuchtungskonzepts zur Illumination der Außenanlagen mit deren verschiedenen Bereichen, Wegführungen, Aufenthalts- und Überdachsituation in Anlehnung an die LP Außenanlage Vacuubrand.
Ort: Otto-Schott-Straße 25, 97877 Wertheim    Bauherr: BRAND GMBH + CO KG   Elektroplaner: Dries + Liebold mbH, Rüdesheim   Status: in Bearbeitung   Projektleitung: E. Llorente

14.10.2017 / Projekt

VACUUBRAND GMBH + CO KG, Wertheim – Lichtplanung Aussenanlagen

Entwicklung eines Beleuchtungskonzepts zur Illumination der Außenanlagen mit deren verschiedenen Bereichen, Wegführungen, Aufenthalts- und Parkplatzsituationen.
Ort: Alfred-Zippe-Str. 4, 97877 Wertheim    Bauherr: VACUUBRAND GMBH + CO KG   Elektroplaner: Dries + Liebold mbH, Rüdesheim   Status: in Bearbeitung   Projektleitung: E. Llorente

02.05.2017 / Projekt

BusinessDock, Münster

Entwicklung eines Beleuchtungskonzepts zur Illumination und Kennzeichnung der verschiedenen Gebäude zu einer Einheit. Durcharbeiten des Planungskonzepts unter Einbezug des Werbe- und Wegeleitkonzepts der Werbeagentur Georg-Design. Entwicklung eines neuen Licht-Architekturelements „Das Ding“ in Zusammenarbeit mit der Firma Pearfactory, Velbert.
Ort: Lippstädter Str. 46, 48155 Münster,    Auftraggeber: Schocher-Immobilien, Verwaltungs- und Entwicklungs GmbH,   Status: in Bearbeitung

08.10.2017 / Projekt

Machbarkeitsstudie Außenillumination Schloss Lichtenberg

Schloss Lichtenberg ist ein wichtiges Denkmal der Region und ein ebenso wichtiges Denkmal der Geschichte Hessens. Das im Fischbachtal auf einer Bergkuppe gelegene Schloss wurde in den Jahren 1570 bis 1581 im Stil der Renaissance errichtet. Es war das erste Renaissance Schloss in Südhessen. Ziel der Machbarkeitsstudie soll die Herausarbeitung einer Lichtkonzeption für die Schlossanlage und das Bollwerk sein, mit deren vollständiger Umsetzung das Gesamterscheinungsbild der Bauwerke und Anlagen bei Dunkelheit gesteigert werden soll.
Ort: Landgraf-Georg-Straße, 64405 Fischbachtal, Hessen   Auftraggeber: Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) in Zusammenarbeit mit der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen (Frau Dr. Dötsch)   Status: abgeschlossen 03/2018